DJ Academy

05 Beherrsche die Techniken

1 Den Rhythmus klopfen

Der Benutzer soll physisch mit der Musik interagieren: über das Drücken eines Knopfes auf dem DJ-Controller (wie im Spiel Guitar Hero). Visuell kann man das anhand der Wellen in DJUCED® machen.

Ziel: ein gutes Verständnis vom Rhythmuskonzept und betonten/unbetonten Schlägen bekommen.

Die Genauigkeit des Rhythmusklopfens abschätzen. Es können unbetonte und betonte Schläge verwendet werden.

2 Die BPM verändern Den Wert der BPM eines Tracks ändern

Ziel: Schläge pro Minute verstehen.

Zwei verschiedene BPM-Werte aneinander anpassen.

3 “Droppen auf der Eins”: CUE – Play

Das Playback eines Tracks auf einen betonten Schlag mit der Kombination aus CUE und Play starten.

Ziel: einen betonten Schlag am anderen ausrichten. Die Genauigkeit in % mit einem Phasenmesser feststellen.

CUE bei unbetontem Schlag. Play bei betontem Schlag.

4 “Droppen auf der Eins”: Baby-Scratch

Das Playback eines Tracks mit einem betonten Schlag über das Jogwheel starten (Vinyl-Schallplatte nachahmen).

Ziel: einen betonten Schlag am anderen ausrichten, mit einem kleinen Scratch.

Die Genauigkeit in % mit einem Phasenmesser feststellen.

5 Gegenphasigen Track anpassen

Anpassen eines gegenphasigen Tracks mit dem Außenring eines Jogwheels oder den Pitch Bend-Buttons.

Ziel: betonte Schläge neu ausrichten.

Den Beat einschätzen, um einen Track anzupassen.

6 Crossfader- Übergang

Einen einfachen Übergang mit dem Crossfader machen.

Den richtigen Zeitpunkt für den Übergang durch die Darstellung auf dem Bildschirm einschätzen.

7 “Hip Hop”- Übergang

Übergang mit Crossfader + Baby Scratch.

Den richtigen Zeitpunkt durch die Darstellung auf dem Bildschirm feststellen.

8 “Nahtloser” Übergang mit Equalizer

Einen nahtlosen Übergang mit den Equalizer-Knöpfen machen.

Den richtigen Zeitpunkt durch die Darstellung auf dem Bildschirm feststellen.

9 Den nächsten, passenden Track auswählen

Auswahl des Tracks anhand von BPM, Musikschlüssel und Genre.

Ziel: Unterschiede in Genre, Musikschlüssel und BPM erklären.

Einschätzung: 1. ob die Genres zusammenpassen 2. ob es Unterschiede bei den Musikschlüsseln gibt 3. ob es eine Abweichung bei den BPM (<5%) gibt.

HerculesDjMix #WednesdayPoll Who was your 1st audience? 🤔
HerculesDjMix The must-have to start with Serato DJ Lite: Hercules DJStarter Kit 💥 D'you know that we won the the Best In Show "G…...
HerculesDjMix 🐈 + 🔊🎵 = 😻 Dayvers on Instagram having a little kitchen mix sesh' with his furry friend. Get the mighty, mobile,…...
HerculesDjMix Wanna learn the basics of Djing? The DJControl Inpulse 200 and its exclusive features are made for you! 👉 Tempo and…...