Für Sie vielleicht interessant…

Dauerbrenner

DJControl AIR+

Großer 2-Deck DJ-Kontroller für Liveauftritte

  • AIR Kontrol
  • 2 große Jogwheels
  • 2 x 4 anschlag-dynamische Pads
 

Beschreibung

Große Jogwheels für das richtige DJ-Feeling

  • Gleiche Größe wie bei den Jogwheels von DJ-CD-Playern:
    • 15 cm Durchmesser an der Basis
    • 13 cm Durchmesser an der Spitze
  • Mechanische Druckerkennung zum intuitiven Scratchen
  • Über 750 Schritte pro Umdrehung: Präzise Positionserkennung

Bringen Sie Spaß in Ihren Mix - mit der AIR Control

  • Der kontaktlose Sensor ermöglicht das Mixen von oben in einem Abstand von 30 cm, ohne dabei das Gerät zu berühren
  • DJ CONTROL AIR+ konvertiert Ihren Handabstand in ein MIDI-Kommando
  • Sie brauchen den Kontroller nicht berühren: Sie kontrollieren den Mix ohne jedweden physischen Kontakt

Anschlagdynamische Pads, um Ihrer Kreativität Ausdruck zu verleihen

  • 4 anschlagdynamische Pads pro Deck zum aufpeppen Ihrer Mixe
  • Sofort-Start von Sample-Playback oder HotCues mit nur einer Berührung
  • Je härter die Pads angetippt werden, desto höher die Lautstärke der gespielten Samples

Ergonomisches Design für genussvolle Mixing-Sessions

  • Komfortable Größe: 45 cm breit für ausreichenden Platz zwischen den Kontrollen
  • Softgummi-Beschichtung auf Drehpotis und Druckbuttons zur besseren Handhabung:
    • Alle Druckbuttons beinhalten einen Taktschalter und sind mit Softgummi beschichtet 
    • Alle Drehpotis sind mit Softgummi beschichtet - kein Abrutschen der Finger wenn es mal heiß hergeht

Vielseitiger Mikro-Eingang

  • Hohe Audioqualität für symmetrische und unsymmetrische dynamische Mikrofone
  • 2 Betriebsmodi zur Stimmintegrierung in Ihren Mix:
    • Durchschleifen: Übersprechen der Musik
    • Software-Processing: Aufnahme Ihrer Stimme oder hinzufügen von Echtzeiteffekten zu Ihrer Stimme
 
 
 

Technische Spezifikationen

2-Deck DJ-Kontroller mit Audio
Große Jogwheels zum Scratchen

• Druckerkennung: intuitives Scratchen wie bei Turntables
• Großer Durchmesser: 15 cm
• > 750 Schritte pro Umdrehung

Eingebautes Audio
• Masterausgang
• Kopfhörerausgang
• Mikrofoneingang

AIR-Sensor
• Sensor mit großer Reichweite, 30 cm
• Anzeige für AIR-Sensor

Mechanische Spezifikationen

Gehäuse : 45,5 x 26 cm
Jogwheels ø : 15 cm
Gewicht:  2 kg

Audiospezifikationen

Ausgänge:

Master 2 x RCA (Line)
(Kan. 1-2) 1 Stereoklinke ⅛"
Monitor 1 Stereoklinke ¼"
(Kan. 3-4) (Kopfhörer)
1 Stereoklinke ⅛"

Eingang:

Mikro-Ein 1 x ¼" (symmetr.)
 

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ 

 

AIR Control
Warum heißt der Kontroller DJ CONTROL AIR+?

  • "AIR" steht für "Adjustment by InfraRed"*: Es ist eine berührungslose Kontrolle.
  • Die Hand des DJs wird flach über den Infrarot-Strahl gehalten.
  • Der Kontroller errechnet den Handabstand zum Sensor und konvertiert diesen in ein graduelles MIDI-Kommando.
  • Dieses MIDI-Kommando moduliert eine Einstellung in der DJ-Software.

Braucht die AIR-Control besondere Lichtverhältnisse?
Nein: Die AIR-Control funktioniert unter allen Lichtverhältnissen.

  • Der gegen die Hand projizierte Infrarotstrahl ist unsichtbar.
  • Der Sensor empfängt die Infrarotreflexion der Hand und nutzt diese zum Errechnen des Handabstandes.
  • Die Reflexion ist immer gleich, ob Tages- oder Dämmerlicht. Deshalb funktioniert die AIR-Control am Tag, in der Nacht oder bei schlechten Lichtverhältnissen.
  • Die AIR-Control funktioniert bei allen Hauttönen. Nur schwarze Handschuhe sind inkompatibel, da diese das Infrarotlicht nicht reflektieren.
8 Pads
2 Sets mit 4 Pads steuern HotCues und Samples.
  • Der DJ tippt mit seinen Fingerspitzen auf die Pads, um Kommandos wie Cue-Points oder Samples zu senden.
  • Die Pads leuchten bei Berührung auf.
  • Zusätzlich zum binären An/Aus Kommando kann jedes Pad anschlagdynamische Informationen zum Modulieren des Kommandos übermitteln.
  • Zum Beispiel: Im Sampler-Modus kann die Anschlagdynamik die Lautstärke einer Sample-Wiedergabe regeln. Dies hängt davon ab, wie weich oder hart der DJ auf das Pad tippt.

Druckerkennende Jogwheels
Die Jogwheels erkennen den ausgeübten Handdruck.

  • Bei aktiviertem Scratch-Modus ("Vinyl" Button zum An-/Ausschalten), scratcht das Jogwheel wenn das Handgewicht erkannt wird und stoppt wenn dieses fehlt. Dies ermöglicht dem DJ:
    • Den Wiedergabe-Stopp beim Drücken des Jogwheel.
    • Fortsetzen der Wiedergabe durch Abheben der Hand.
    • Scratchen durch drehen und niederdrücken des Jogwheels und stoppen durch abheben der Hand.
    • Gleitende Tonhöhenverschiebung (Pitch Bend) - bei eingeschaltetem Playback/durch drehen des Außenrings der Jogwheels (um Niederdrücken zu vermeiden) durch Tracks browsen (Playback ist aus).
  • Im deaktivierten Scratch-Modus regeln die Jogwheels durch drehen derselben die Tonhöhenverschiebung (Pitch Bend) oder das Browsen durch Tracks - egal wie hoch der ausgeübte Druck ist.

* Steuern durch Infrarot

 

Packungsinhalt

  • Hercules DJ CONTROL AIR+
  • USB-Kabel
  • CD mit DJUCED 40°(PC/Mac)
  • Installationsanleitung gedruckt + PDF 

 

Minimalkonfiguration

 

  • Computer CPU: 1,6 GHz oder schneller Intel CoreTM 2 Duo oder AMD 64-bit
  • 2 GB RAM oder mehr
  • Highspeed USB-Port (USB 2 oder 3)
  • 100 MB freier Festplattenspeicher
  • CD/DVD-ROM Laufwerk
  • Internetzugang
  • Kopfhörer + aktive Speaker
Betriebssystem (32/64-bit)
  • MS Windows® XP/Vista/7/8 oder
  • Mac OS® 10.6/10.7/10.8
 

 

Felder, die mit einem Stern gekennzeichnet sind, müssen ausgefüllt werden.
x